Hier wird digitales pic-domino gespielt und das geht ungefähr so: anlegen darf man, was sich entweder deutlich sichtbar auf das vorhergehende bezieht, oder durch eine gute erklärung schlüssig damit in zusammenhang gebracht wird.


Rechts: James Horner - Braveheart (OST)
Links: The Mike Flower Pops - A Groovy Place


effbiei. August 26, 2011 11:16:31 AM CEST

"Freiheit" um drei Ecken gedacht?


kid37, August 26, 2011 1:05:02 PM CEST


Meinen Sie? Man weiß es nicht…
Vielleicht irgendein anderer Trick.


sakana, August 26, 2011 2:50:06 PM CEST


Rätselhaft ...


dosron, August 26, 2011 3:45:00 PM CEST


rote schrift auf weiss vs. weisse schrift auf rot vleicht.


don papp, August 26, 2011 3:52:23 PM CEST


?!


axelk, August 26, 2011 3:59:15 PM CEST


Kommen die nicht alle aus Leipzig?


Vladimir Golombek, August 26, 2011 4:05:04 PM CEST


"Wind of Change" hätte ja sogar gepasst.


sakana, August 26, 2011 4:06:16 PM CEST


Vielleicht sollten wir es entfernen ..


axelk, August 26, 2011 4:35:27 PM CEST


Fände Auge zudrücken, schmunzeln und weitermachen besser.


Vladimir Golombek, August 26, 2011 5:07:40 PM CEST


Gabs hier nicht früher mal eine Stelle wo steht, was so üblich ist, damit es domino-artig ist?
Ich finde nämlich nix mehr.
Pauschal würde ich zusammenfassen: je ähnlicher, je besser, je länger her, desto großzügiger die Interpretation.


p.m., August 26, 2011 6:41:46 PM CEST


alles alter käse:
domino.antville.org
bisschen runterscrolln, und wir sehen ein ganz einfaches gerüst für ein gepflegtes cover-domino. ?


kellermann, August 26, 2011 7:55:47 PM CEST


www.youtube.com

KID37 trifft ins Schwarze und ich gelobe zukünftig nur noch um 2 Ecken zu denken, sollte das dem Projekt zuträglicher sein.

(Wobei ich denke, der Erklärung "anlegen darf man, was sich entweder deutlich sichtbar auf das vorhergehende bezieht, oder durch eine gute erklärung schlüssig damit in zusammenhang gebracht wird." genüge getan zu haben. Jetzt zumindest.)


effbiei, August 26, 2011 8:59:29 PM CEST


Wie Herr p.m. schon sagte, ein bisschen abwarten, um zu sehen, ob jemand dieselbe Platte/CD oder zumindest eine desselben Künstlers hat, wird von vielen hier meiner Erfahrung nach ganz gern gesehen. Je länger es dauert, desto eher wird das Denken um Ecken akzeptiert.


Vladimir Golombek, August 26, 2011 10:09:20 PM CEST


Alles klar. Vielen Dank für den Hinweis. Ich bitte um Entschuldigung.

Zur Vermeidung zukünftiger Verstimmungen: Könnte man die allgemeinen Spielregeln vielleicht etwas prominenter platzieren?


effbiei, August 26, 2011 10:32:14 PM CEST


dieselbe platte anlegen is auf jeden fall eine der ödesten varianten.


kellermann, August 26, 2011 10:50:11 PM CEST


Wie beim echten Domino:
Wer passend anlegt, ist ein sauertöpfischer Langweiler.


sakana, August 26, 2011 11:22:26 PM CEST


richtig, dieselbe platte anlegen ist domino in reinkultur.


don papp, August 27, 2011 6:21:45 AM CEST


Phantasie kann man dann immernoch bei der Auswahl der zweiten Scheibe beweisen.

@kellermann:danke für den link, sowas meinte ich.


p.m., August 27, 2011 1:01:25 PM CEST


@sakana, herr papp:
ich sach ja nur.... ; )


kellermann, August 27, 2011 1:40:01 PM CEST


Please login to add a comment